SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Strom und Geld sparen

Bildquelle: Infostelle Klimagerechtigkeit

Elektronische Geräte wie Computer, Mikrowellen, Telefone, Kühlschränke, Drucker, Kopierer etc. verbrauchen nicht nur in der Herstellung viele Ressourcen, oder endliche seltene Erden, sondern auch Energie während der Nutzung. Allein die deutschlandweiten Stromkosten, die durch den Stand-by Modus verursacht werden, belaufen sich jährlich auf rund 4 Mrd. Euro – eine Menge Strom und Geld, die leicht gespart werden kann.

Achten Sie schon beim Kauf darauf, dass Geräte besonders langlebig sind und möglichst wenig Energie verbrauchen.

 

 

Maßnahmen

• Neue elektronische Geräte tragen das Umweltzeichen Blauer Engel und/oder das Siegel „TCO certified“. Darüber hinaus wird die Langlebigkeit, Reparaturfähigkeit und Erweiterbarkeit der Produkte berücksichtigt.

• Neu angeschaffte Geräte haben mindestens die Energieeffizienzklasse A.

• Abschaltbare Steckdosenleisten verhindern Stand-by-Betrieb.

• Gebrauchte Laptops, PCs und Smartphones aus Leasingverträgen werden genutzt. (Viele Geräte werden mit Garantien von 1 bis 3 Jahren angeboten).