SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Spielzeug

Gutes Spielzeug ist vielfältig bespielbar, sicher und langlebig. Es sollte aus Materialien bestehen, die ressourcenschonend und ökologisch verträglich verarbeitet sind.

In der europäischen Spielzeugrichtlinie und den Spielzeugnormen sind Schadstoff- und Sicherheitsanforderungen geregelt. Diese sind nicht so streng, wie man für die Zielgruppe Kinder vermuten würde. Und die Einhaltung der Richtlinie können die Behörden nur bei einem Bruchteil aller Spielzeuge kontrollieren. Dennoch werden immer wieder Spielzeuge aus dem Verkehr gezogen. Genaues Hinschauen lohnt sich also! Vielfältige Spiel- und Bastelmaterialien haben eine höheren Spielwert als vorgefertigte Spielwaren.

 

 

Maßnahmen

• Prüfsiegel werden bei Neuanschaffung beachtet, zertifiziertes Spielzeug wird                bevorzugt, z. B.:

- FSC-Siegel für Holzspielzeug

- FairTrade für Fußbälle

- Blauer Engel für Bastelmaterialien oder textiles Spielzeug wie Kuscheltiere

- Global Organic Textile Standard (GOTS) für Baumwolltücher

- Spiel gut für Gesellschaftsspiele

 

• Es wird Secondhand-Spielzeug angeschafft.

• Holzspielzeug und Buntstifte sind weitgehend unlackiert und mit FSC-Siegel.

• Spielzeug aus Kunststoff ist nachweislich schadstoff- und PVC-frei.