SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Exkursion

Besichtigung der Druckerei Zollenspieker am 27.08. von 15 - 17:30

27.08.2020 | Recyclingpapier kennen wir mittlerweile alle. Auch doppelseitig drucken ist keine Seltenheit mehr. Doch wie viel mehr steckt beim Drucken eigentlich noch dahinter? Was muss alles beachtet werden, um ökologisch und sozial vertretbar sein?

Besichtigung der Druckerei Zollenspieker

Die Druckerei Zollenspieker ist in ökologischer sowie sozialer Hinsicht ein richtiger Pionier. Mit der Führung am 27. August von 15 -17:30 Uhr ergibt sich die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. Mit dabei ist Evelyn Schönheit, Diplom Umweltwissenschaftlerin vom Forum Ökologie & Papier, die die Hintergründe darstellt. Des Weiteren gibt der Geschäftsführer, Norbert Reinermann, einen Einblick in jahrelanger Praxiserfahrung und ist für alle Fragen offen. Er erklärt außerdem, wie der zukunftsfähige Druck funktioniert und warum sie sich nun schon zum zweiten Mal Gemeinwohl-Ökonomie zertifizieren lassen.

Angesichts von Corona dürfen nur 15 Personen teilnehmen, weswegen eine Anmeldung bis zum 20. August an j.meyer-kahrs@nordkirche-weltweit.de erforderlich ist.