SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Tag der Nachhaltigkeit

Nachhaltig: Kreis will ernst machen

29.10.2019 | Der Kreis Nordfriesland macht ernst mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz in allen Bereichen. Deshalb lädt er jetzt zur öffentlichen Auftaktkonferenz zum Thema „Nachhaltigkeitsstrategie mit Einstieg in nachhaltige Beschaffung“ ein. Diese beginnt am Dienstag, 29. Oktober, um 13.30 Uhr im Rittersaal des Schlosses vor Husum, König-Friedrich V-Allee.

Nordfrieslands Kreistag will sich bei der eigenen strategischen Zielplanung zunehmend an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen orientieren. Dabei soll auch die notwendige breite Mitwirkung aller gesellschaftlichen Akteure an der Gestaltung nachhaltiger Lebensweisen deutlich werden. Beginnen will die Kreisverwaltung mit dem wichtigen Handlungsfeld „Nachhaltige Beschaffung“.

Landrat Florian Lorenzen wird die Teilnehmer der Auftaktkonferenz begrüßen. Der Nachhaltigkeits-Beauftragte des Kreises, Magnus Petersen, informiert anschließend über seine bisherigen Erkenntnisse zur Frage: Wie nachhaltig ist Nordfriesland? Danach berichtet Dr. Michael Kopatz, Mitarbeiter des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie, in einem Vortrag zu seinem Buch „Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“, warum es so schwer oder auch so einfach ist, nachhaltig zu leben.

Es folgen eine Einführung in das Handlungsfeld „Nachhaltige Beschaffung“ durch Thomas Puphal vom Kieler Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung und eine Podiumsdiskussion zu den Chancen und Hindernissen nachhaltiger Beschaffung.

Gefördert wird die neue Art der Zielplanung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Da die Anzahl der Plätze im Rittersaal des Schlosses begrenzt ist, bittet der Kreis NF um Anmeldung unter https://umfrage.nordfriesland.de/s/Nachhalt

 

 

 

28.10.2019 - Quelle: Einladungstext