SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Kirchengemeinde Pries-Friedrichsort als Ökofaire Gemeinde ausgezeichnet

Nachhaltigkeit als Ziel des Strebens

23.08.2018 | Nach einem Jahr harter Arbeit hat sich viel getan in Pries-Friedrichsort: In den Gebäuden spenden stromsparende LED-Lampen Licht, elektrische Geräte laufen nicht mehr auf „standby“, mehrere Photovoltaikanlagen liefern sauberen Strom. Gedruckt wird jetzt nur noch das Nötigste, und dann auf Recyclingpapier und doppelseitig. Die neuen Reinigungsmittel tragen das Umweltsiegel Blauer Engel, und bei Veranstaltungen ist Wegwerfgeschirr tabu.
Es werden so 25% des Energiebedarfs eingespart und sogar 30% der Heizkosten. Auch, wenn die Veranstaltungen durch faire und ökologische Produkte teurer werden, rechnet sich die Sache langfristig. Die Gemeinde möchte in ihrem Kirchenkreis als Leuchtturm fungieren und die anderen Gemeinden im Kirchenkreis Altholstein dazu ermuntern sich der Ökofairen Gemeinde anzuschließen. So übernimmt man nicht nur Verantwortung in der Gemeinde, sondern hilft so auch der Kirche die Klimaziele im Blick zu behalten.

Foto Kirchenkreis Altholstein