SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Sonntag Judika

Themengottesdienst zu „Gerechtigkeit und Schöpfung“

24.10.2018 | Anhaltend warme Temperaturen, teilweise über 35 Grad haben den Sommer 2018 in Norddeutschland geprägt. Einheimische und Urlauber konnten die Strände und das Wasser an Nord- und Ostsee genießen. Aber die Landwirtschaft, besonders auch in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, musste schwere Verluste in Kauf nehmen: die Folgen der Hitze und Trockenheit waren überall zu spüren.

Auch an anderen Orten der Welt nehmen die Wetterextreme zu. Besonders im globalen Süden sind die Menschen, Tiere und Pflanzen schon jetzt durch den Klimawandel existentiell bedroht. Unsere westliche Wirtschafts- und Lebensweise wirkt sich in verheerender Weise auf alles Leben auf dieser Erde, auf die gesamte Schöpfung aus.

 Gleichzeitig besteht  Hoffnung: Mit dem Klimaabkommen von Paris gibt es erstmals einen völkerrechtlich bindenden Vertrag, der alle Unterzeichnerstaaten zu Reduktionsmaßnahmen verpflichtet.

Die Kirchen engagieren sich für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung.
2015 hat die Landessynode der Nordkirche, als erste Landeskirche in Deutschland, ein Klimaschutzgesetz beschlossen.

 

 Die Texte der Bibel erinnern daran, dass Schöpfung und Fragen der gerechten Ressourcenverteilung und sozialer Gerechtigkeit eng miteinander verbunden sind. „Die Schöpfungstexte“, so sagt Prof. Benk, „sind Ausdruck der Sehnsucht nach einem guten Leben. Es sind Hoffnungsgedichte, Sehnsuchtsbilder und Protestgesänge angesichts der unerträglichen Gegenwart.“

 

Anknüpfend an die guten Erfahrungen der letzten vier Jahre möchten wir Sie herzlich einladen, in Ihrer Kirchengemeinde am Sonntag Judika 2019 (7. April) einen Themengottesdienst zu „Gerechtigkeit und Schöpfung“ zu feiern. Dazu bitten wir Sie, das Anmelde-Formular im Anhang bzw. auf der Internetseite unter www.sonntag-judika.de herunterzuladen, auszufüllen und an judika@nordkirche-weltweit.de zu schicken.

 

Zur Vorbereitung auf den Sonntag Judika ist wieder ein Materialheft in Arbeit, das ab Januar 2019 an alle Kirchengemeinden verschickt werden wird. Im Anhang sehen Sie Titel und Inhaltsverzeichnis des Judika-Heftes 2018 „Gerechtigkeit und Schöpfung“ und in einem Worddokument finden Sie eine Ankündigung für Ihren Gemeindebrief. Zudem möchten wir Sie im Vorfeld des Judikasonntags herzlich zu einem Theologischen Studientag einladen. Im Anhang finden Sie dazu die Einladungen.

Judika 2018 haben sich über 100 Kirchengemeinden aus der Nordkirche beteiligt.